TEXTILDRUCK

Als Textildruck werden Druckverfahren bezeichnet, mit denen Textilien bedruckt werden. Das Bedrucken von textilem Gewebe ist komplexer als das Bedrucken von Papier, da die unterschiedlichen Druckträger (wie Baumwolle oder Polyester) spezielle Farben und Behandlungsformen erfordern.

Was ist eigentlich Baumwolle?


Die Baumwollpflanze (Gossypium) oder Baumwolle (engl. cotton, franz. coton) ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Malvengewächse (Malvaceae). Es gibt etwa 20 bis 51 Arten in den Tropen und Subtropen. Baumwolle ist eine sehr alte Kulturpflanze. Ungewöhnlich ist, dass mindestens vier Völker möglicherweise unabhängig voneinander diese Pflanzengattung domestizierten. Zweimal geschah dies in Amerika mit den Arten Gossypium hirsutum und Gossypium barbadense und je einmal in Asien (Gossypium arboreum) und Afrika (Gossypium herbaceum). Aus den Samenhaaren wird die Baumwollfaser, eine Naturfaser, gewonnen




Was ist eigentlich Polyester?


Polyester sind Polymere mit Esterfunktionen –[–CO–O–]– in ihrer Hauptkette. Zwar kommen auch in der Natur Polyester vor, doch heute versteht man unter Polyester eher eine große Familie synthetischer Polymere (Kunststoffe), zu denen die viel verwendeten Polycarbonate (PC) und vor allem das technisch wichtige, thermoplastische Polyethylenterephthalat (PET) gehören.

Polyester ist ein Kunststoff, der u.a. in der Textilherstellung Verwendung findet. Hier wird er entweder zu einem 100%-Anteil zu Stoff verarbeitet oder er wird mit Naturfasern vermischt.

Bekleidung aus einem Material mit hohem Polyesteranteil wird aus diesem Grund überwiegend für Oberbekleidung verwendet. Zur Verarbeitung als Sportkleidung oder als Material für Unterwäsche oder Nachtwäsche wird Polyester weniger verwendet.




  

Seite:  1 

Frey

Frey



35,00 CHF
zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
01784800737573B